Peter Hakenjos

Vita

Geboren 1948 im Zeichen des Zwillings, aufgewachsen in und immer wieder zurückgekehrt nach Karlsruhe. Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim und Lehrer für Spanisch sowie Wirtschaftswissenschaften an einer Beruflichen Schule, Tätigkeit in der Lehreraus- und -fortbildung.
Nach ca. fünfzig Schuljahren in die Freiheit entlassen. Ich wohne in Pfinztal-Kleinsteinbach.

Veröffentlichungen

Nur der Tod vergisst, Roman, 2014, G.Braun-Buchverlag Karlsruhe, heute Lauinger-Verlag
ISBN 978-3765086465, 224 Seiten, TB 10,00 €

Unkraut vergeht nicht: Von einem, der auszog, sich mit seinem Garten anzulegen, belletristisches Sachbuch, 2019, blv-Verlag (Gräfe und Unzer), ISBN 978-3835419049, 192 Seiten, Gebundenes Buch 13,88 €

… doch es war mehr als Liebe, Roman, 2020, Twentysix (Selbstverlag) ISBN 978-3740765347, 220 Seiten,, TB 9,90 €

Schnieke, schräg und buntscheckig: Unmoralische Geschichten für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, Kurzgeschichten, 2018, Kindle (Selbstverlag), ISBN 978-1980517900, 234 Seiten, TB 9,62 €

Sie gingen einen langen Weg, Roman, 2018, ebpubli (Selbstverlag), ISBN 978-3745095517, 270 Seiten, TB, 9,80 €.

Recuerdos – Vielleicht war es ein Tango, Roman, 2015, Amazon (Selbstverlag), ISBN 978-1518785979, 192 Seiten, TB 8,72 €

Von Spanien, einer alten Liebe und der verrückten Lust auf Leben: Ein Roadmovie durch Spanien, Roman, 2018, Amazon (Selbstverlag), ISBN  978-1980487944, 166 Seiten, TB 8,74 €

Für mehr Informationen und Leseproben:

Autorenwebseite von Peter Hakenjos